FREIE PLÄTZE: auf Anfrage

Kosten und Vertrag

Die Kosten der Kinderbetreuung

Die Höhe der Betreuungskosten ist bei einer Förderung durch das Jugendamt hier im Bodenseekreis und angrenzenden Landkreisen einkommensunabhängig (das ist deutschlandweit sehr unterschiedlich) - die Eltern zahlen an das ihrem Wohnort zuständige Jugendamt lediglich einen Kostenbeitrag, der den Kostenbeiträgen für Kindertageseinrichtungen angeglichen ist. Ein Platz in der Kindertagespflege ist somit nicht teurer als ein Krippen- oder Kindergartenplatz.

Je nach Landkreis oder Stadt gibt es aber unterschiedliche Tabellen für die Kostenbeiträge. Der individuell zu zahlende Kostenbeitrag richtet sich nach den in Anspruch genommenen Betreuungsstunden. Außerdem bekommen Sie eine Ermässigung, wenn noch andere Kinder in Ihrem Haushalt leben und/oder in einer Kindertageseinrichtung betreut werden. Unter besonderen Umständen finanzieller Art können Sie bei der Wirtschaftlichen Jugendhilfe ggf. auch einen weiteren Zuschuss beantragen.

Ansprechpartner für alle Fragen zur Kinderbetreuung im Bodenseekreis ist die Tagespflegefachstelle.
Hier finden Sie eine Liste mit allen Ansprechpartnerinnen, die Zuständigkeit richtet sich nach Ihrem Wohnort: Tagespflegefachstellen.

In manchen Landkreisen beauftragt das Jugendamt einen freien Träger der Kindertagespflege, z.B. einen Tageselternverein, im Landkreis Konstanz ist das der Tagesmütterverein Landkreis Konstanz e.V., der die Elternberatung durchführt.

Wenn Sie in einem anderen Landkreis (z.B. Konstanz, Sigmaringen, Ravensburg...) wohnen und im Bodenseekreis arbeiten und darum Ihr Kind auf dem Weg zur Arbeit zu mir bringen möchten, ist für alle Fragen zur Kinderbetreuung und des Kostenbeitrages das Jugendamt Ihres Wohnortes bzw. der zuständige Tageselternverein zuständig.

Wenn Sie keine öffentliche Förderung in Anspruch nehmen und mich lieber privat bezahlen möchten, ist dies auch möglich. Ich informiere Sie dazu gerne.

Die nächsten Schritte

Wenn ich Sie von den Vorteilen der Kindertagespflege und der Betreuung Ihres Kindes durch mich in Uhldingen-Mühlhofen überzeugen konnte, freue ich mich Sie bei einem persönlichen Termin in meiner Kindertagespflege kennen zu lernen. Hier gibt es dann viel Zeit für die speziellen Fragen, wie konkrete Betreuungszeiten oder den Beginn der Betreuung Ihres Kindes. Sie können sich vor Ort ein Bild von meiner Kindertagespflege machen. Schön wäre es, wenn auch Ihr Kind beim ersten Besuch dabei ist. Wenn es Ihnen bei mir gefällt, erkläre ich Ihnen gerne die weiteren Schritte.

Bitte melden Sie sich per Telefon oder E-Mail zu einem Besuch an, damit wir ihn in unseren Tagesablauf integrieren können. Ich freue mich auf Ihren Besuch!